Resonanz

Resonanz
Resonanz f resonance • bei Resonanz at resonance • in Resonanz befindlich resonant • in Resonanz geraten resonate • in Resonanz sein (mit) be resonant

Deutsch-Englisch Wörterbuch der Elektrotechnik und Elektronik. 2013.

Игры ⚽ Нужно сделать НИР?

Look at other dictionaries:

  • Resonanz — (lateinisch resonare „widerhallen“) bezeichnet: in der Physik und Technik die Übereinstimmung der Frequenz einer Anregung mit einer Resonanzfrequenz, siehe Resonanz (Physik) in der Astronomie das rationalzahlige Verhältnis der Umlaufzeiten zweier …   Deutsch Wikipedia

  • Resonanz — »Widerhall; Mitschwingen, Mittönen«, beachte besonders die Zusammensetzung »Resonanzboden«: Das Fremdwort wurde im 15. Jh. aus spätlat. resonantia »Widerschall, Widerhall« entlehnt. Dies gehört zu lat. re sonare »wieder ertönen; widerhallen«,… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Resonanz — is the annual intra college cultural festival of Netaji Subhas Institute of Technology (NSIT), Delhi University.It is held around September every year in the college campus …   Wikipedia

  • Resonanz — (v. lat.), der Nachklang, Forthall eines Klanges, d.i. das fast gleichzeitige Mitschwingen u. Mitklingen einer, von den Schallwellen anderer bereits in Schwingungen versetzter Körper getroffenen, meist flüssigen od. festen Körperfläche, wodurch… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Resonánz — (lat.), das Mittönen eines Körpers beim Erklingen des ihm eigentümlichen Tones. Wird von zwei nebeneinander ausgespannten Saiten die eine angeschlagen, so tönt auch die andre mit, wenn beide gleich gestimmt sind; sie bleibt dagegen stumm, wenn… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Resonánz — (lat.), Nachklang, durch Mitschwingen eines elastischen festen Körpers (dünne Holzplatte bei Saiteninstrumenten, Resonanzboden) hervorgebrachte Klangverstärkung …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Resonanz — Resonanz, der Nachhall eines durch die Schwingungen eines angespannten Körpers hervorgebrachten Tones. So befördert z. B. der Resonanzboden bei Instrumenten das Nachhallen der Töne und gibt denselben Stärke und Umfang …   Damen Conversations Lexikon

  • Resonanz — d.h. Wiedertönung, das Forttönen eines Klangs, das entweder durch die Mitvibration anderer fester Körper mit dem eigentlich tönenden Körper od. durch Zurückwerfen der Schallwellen entsteht. Ein solcher mitvibrirender und den Ton verstärkt… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Resonanz — (f) eng resonance …   Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz Glossar

  • Resonanz — Sf Mitschwingen, Mittönen, Reaktion erw. fach. (17. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus frz. résonance, dieses aus l. resonantia Widerhall , zu l. resonāre widerhallen, ertönen , zu l. sonāre tönen, schallen und l. re , zu l. sonus m. Schall, Ton,… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Resonanz — Nachklang; Widerhall; Mitschwingen; Stellungnahme; Feedback; Anregung; Kommentar; Rückmeldung * * * Re|so|nanz [rezo nants̮], die; , en: 1. (Physik, Musik) Mitschwingen oder Mitt …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”